F&F unser Ausrüster:
Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

 

Aktion Apfelsaft

 

Im Jahr 2008 haben wir erstmals - nur für den Eigenbedarf -  eine kleinere Menge Äpfel geerntet und daraus Apfelsaft gemostet.

Dies war so erfolgreich und hat so viel Spaß gemacht, dass wir seitdem jährlich eine größere Aktion gemacht haben: Es werden nun wesentlich mehr Äpfel geerntet und zu Saft verarbeitet. Dieser wird z.B. auf dem Erntedankfest der Paul-Gerhardt-Gemeinde verkauft. Der Gewinn aus dem Verkauf unterstützt die Stammeskasse.

 

 

Ernteeinsatz auf der Apfelplantage

 

 

Die Ausbeute an Äpfeln und Birnen

 

Der Pressvorgang zum Entsaften der zuvor gehäckselten Apfelstücke

 

Olaf Seifert - der Mosterei-Meister

 

Der Abfüllvorgang mit dem auf 80°C erhitzten Saft, um ihn haltbar zu machen.

 

Ein Teil der Saft-Ausbeute (2009)

 

 

Auch 2010 haben wir - wie oben beschrieben - wieder Apfelsaft gemostet. Hier zwei  Bilder:

 

 

Seit 2011 findet die Aktion zusammen mit dem befreundeten Stamm "Eversteiner Löwe" aus Aerzen statt. Zusammen kamen wir 2011 auf über 600 Liter Saft!

2012 waren es gemeinsam "nur" rund 400 Liter, 2013 wieder etwas mehr, 2014 480 Liter und 2015 620 Liter.

Auch 2016 gab es die Aktion wieder.

 

Wir danken ganz besonders Constanze Wittig und Olaf Seifert von der Mosterei Ockensen (www.diemosterei.de) sowie
Bauer Wüllner (Hameln), dessen Apfelplantage wir plündern durften!